Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Dienstag, 17. April 2018

EIN GESUNDES MISSTRAUEN IST ÜBERLEBENSWICHTIG !!!

Wir müssen davon ausgehen, das wir in sehr vielen Bereichen des Lebens absichtlich oder auch unabsichtlich belogen werden. Dabei baut eine Lüge auf der anderen auf, ergo hängt alles miteinander zusammen. Die Erde ist nun mal der Ort auf dem alles stattfindet. Also gehört alles zwangsläufig zusammen. Die flache Erde ist die wichtigste Wahrheit überhaupt. Stimmt das wirklich? Wenn man uns schon belügt, dann findet es eben auch an vielen anderen Stellen statt.






Die eigentliche Frage besteht doch darin warum ausgerechnet jetzt derart viele Desinformationen gestreut werden. Teile und herrsche wird jetzt oder auch schon länger im Internet fortgesetzt, was sie nicht kontrollieren können werden sie manipulieren. Deshalb versuchen sie einen Keil zwischen die Wahrheitssuchenden zu treiben um die ganze Szene lächerlich zu machen.

Jeder von uns wird auf die eine oder andere Seite gelenkt der eine mehr der eine weniger. Es wird immer nur über die Dinge gesprochen und für wahr befunden die man zu Gesicht bekommt. Dabei gibt es noch viele andere Wahrheiten auf anderen Ebenen. Unser Gefühl und die Intuition spielen dabei eine sehr wichtige Rolle. Wenn man auf dem Meer einen Eisberg sieht, dann sieht man bloß die Spitze und der Rest ist verborgen. Genauso ist es in vielen anderen Lebenslagen eben auch. Es gibt nicht immer nur die eine Wahrheit und auf keinen Fall ist sie immer genau so wie es einem erzählt wird.


Ich habe mich sehr intensiv mit der Atmosphärischen Refraktion beschäftigt. Schiffe Windräder verschwinden angeblich hinter der Erdkrümmung. Die Atmosphärische Refraktion ist mit einer Fata Morgana zu vergleichen, Berge aus 200km Entfernung können so sichtbar werden. Durch verschieden Luftschichten die wie ein Spiegel wirken wird das Beobachtete Objekt sichtbar. Besonders gut kann man das am Meer und in der Wüste beobachten. Dieses Phänomen sollte weiter erforsch werden eine Erdkrümmung ist somit nicht bewiesen.


In diesem Video seht ihr die Grundlagen der Perspektive. Wodurch wird unsere Sichtweite begrenzt? Was ist der Horizont? Entsteht der Horizont durch die Erdkrümmung oder ist es eine Frage der Perspektive?


Die „Sternfabrik“ und „NASA Seifenoper“ laufen wie geschmiert und die ersten Science-Fiction - Manuskripte und Drehbücher für die Besiedelung des Mars sind längst eingereicht und das, obwohl wir heute mehr und mehr feststellen müssen, daß der Mensch nicht einmal den Mond erreichen kann.



Man lasse sich nicht wieder von seinem Ziel abbringen. Wer an die Flachwelttheorie glauben möchte, der soll daran glauben und wer lieber die Kugelwelttheorie vertritt, so soll es sein. Beispielsweise haben die Kugelwelttheoretiker auch die Hohlwelttheoretiker mehr oder weniger akzeptiert. Welche der Theorien nun zutrifft oder nicht, ist für die Befreiung der Menschheit nicht ausschlaggebend. Sobald sämtliche Geheimnisse von seiten der Regierungen offenbart sind, dann wird jeder sehen, wie es sich wirklich verhält, vorher kann man nur raten, vermuten und enttarnen, bis das Gerüst zusammenfällt.

In diesem Sinne bleibt gesund und vor allen wachsam..................ZZA

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bitte, bitte liebe ZZA Hört doch endlich auf mit diesem Mist! Es reicht. Info? OK! aber hier zu versuchen die Leute zu Manipulieren? habt ihr das wirklich nötig?? Ihr könnt alles verlieren! Denkt mal darüber nach.

Anonym hat gesagt…

Sehr schön iCH bin auch der Meinung das wir auf eine flachen Welt Leben

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Geht das jetzt "Wieder" los.

Anonym hat gesagt…

Secret space program. Dark fleet. Marskolonien.
Wenn euch die falsche Fährte namens "flache Erde" zu langweilig wird, schaut mal nach was neuem. ;-)

Wir sollen nicht auf dem Mond gewesen sein? Tss, töricht das zu glauben wenn man bedenkt wohin die Milliarden an Steuergeldern der Amerikaner hin fließen.

Wir kommen von den Sternen und wir gehen wieder zu den Sternen. Soviel ist sicher! :-)

nori summer hat gesagt…

Ja Fakt ist das sich die Erde nicht dreht. Und sie ist nicht konvex. Es gibt keinen Beweis der Kugelgestalt.

Anonym hat gesagt…

Ich habe gerade das Video "Gravitation vs. Vacuum" geschaut und bin entsetzt was uns da aufgetischt wird. Entweder hat der Macher trotz ständigen bezugnehmens auf die Thermodynamik das physikalische Verständnisveiner Erbse oder er versucht diejenigen, die für die ganzen abstrusen Theorien über "die da oben", die "Eliten", die alle dumm halten noch dümmer zu machen.
Ein Beispiel: Das Kugelexperiment funktionietr auch im Wasser sehr gut. O.K., man bräuchte etwas andetes als Pferde, um an den Kugelhälften zu ziehen. Mann kann also sagen, dass Wasswe immer un einen wasserleeren Raum eindringen möchte. Das Universum ist laut der bösen NASA und all den als Lügner bezeichneten Personen nicht nur Luft, sondern auch wasserleer. Es müssten also auch die Ozeane aufsteigen und im Universum verschwinden. Es sei denn, alles ist eine Lüge und in dem geschlossenen System, von dem der Macher des Videos spricht ist auch ein Himmelsozean, der uns umgibt.
Leute, wacht auf! Die wahren Verdummer sind unter Euch!

Viele Grüße vom grösstenteils aus Wasser bestehenden Nordhessen, der jetzt Angst hat, das die Gravitation ihn nicht aud der Erde halten kann.

Anonym hat gesagt…

Jetzt habe ich auch "Flache Erde-meine Sinne" geschaut. Wieder ein tolles Beispiel für Scheuklappendenken von jemandem, der unbedingt etwas sehen will, was nicht da ist. Natürlich kann man auf dem Dach des fahrendn Zuges fahren, ohne viel zu merken, wenn der Zug nicht beschleunigt, bremst und nicht durch die Atmosphäre fährt.
Die Beschleunigungskräfte, die auf Erde, Sonnensystem und Galaxie wirken sind recht klein. Die großen Auswirkungen rühren von den unheimlich langen Zeiträumen her, in denen sie wirken. Nochmal: Da es im Universum keine Materie gibt, die unseree Bewegung nicht mitmacht merken wir nichts von der Bewegung. Ausnahme: Materiebrocken, die auf uns fallen, weil sie sich anders bewegen.
Es gibt aber auch sehr große Kräfte, die das Smartphone des Machers gar nicht aufzeichnet, wie er selbst beweist: Vom Mond ausgehende Gravitationskräfte, die auf der Erde Millionen Kubikkilometer Wasser bewegen. Ebbe und Flut.
Fazit, hier ist wieder ein Verdummer am Werk.
Grüße vom Nordhessen!

Anonym hat gesagt…

Doch,veröffentlicht alles worüber wir nichts erfahren dürfen, auch wenn es nun mal schmerzt, ich glaube auch das unsere Erde keine Runde Form besitzt, Zza bitte bringt alles ans Licht, lg

zeit-zum-aufwachen.blogspot.de hat gesagt…

Die Menschen erkennen, dass sie in einer Matrix leben.
Alles ist inszeniert.
Alles ist fingiert.
Alles ist erfunden.
Alles, was sie tun, wird überwacht und protokolliert.
Ihr Leben ist ein Drehbuch.
Sie sind die Truman Show.

Anonym hat gesagt…

Berichtet bitte unbedingt weiter über die Flache Erde, denn diese ist nun mal ein Fakt! Lasst Euch nicht von den Schlafschafen, die hier in den Kommentaren dagegen wettern, davon abbringen! Die Erde ist flach und vollkommen bewegungslos!

nori summer hat gesagt…

Ich muss noch was sagen lest doch einfa ch das buch Die hohlweltheorie von johannes lang...1938. zu dieser zeit solche versuche und ergebnisse. mann kann sich für dumm verkaufen lassen und auch dumm bleiben. Die erde steht still...fakt.

Anonym hat gesagt…

Planet leitet sich m.M.n. nicht von et plan ab. Sondern von plan wie eben.

Und die Welt ist bestimmt so viel grösser als das, was uns gezeigt wird.

Ich kann gar nicht fassen, dass soviele Menschen Photoshopbildern glauben oder dem Mondmärchen.
Leute, schaltet das Hirn ein.
Und die bezahlten Fakes sollen einfach weiter auf Ihrer Kugel herumfliegen wie Baron Münchhausen und weiterhin denken, dass sie vom Affen abstammen.
Amen 💕

Anonym hat gesagt…

Je mehr die Flacherdler hier von "Fakt" und "unwiderlegbar" reden, desto unwahrscheinlicher wird die falche Erde. Da wird immer nur das wiederholt und es kommt nix aber auch gar nix mit Substanz, was einem kurzen Nachdenken standhält.

Die Erde steht still? Wer oder was bewegt denn die Sterne? Erklärt das mal SCHLÜSSIG!!

@ZZA: die Matrix sind die Medien, zu denen ihr wohl auch gehört. Wenn ihr staändig den Leute erzählt, die Erde sei flach, dann glauben es am Ende sogar noch einige: Willkommen in der flachen Erde Matrix!

Und wegen deme Planet: das kommt aus dem Grieschichen und bedeutet "Begleiter".

An alle anderen: irgendwann ist das flache Erde Thema durch und es wird langweilig.
Es kommen immer wieder die selbebn sinnlosen Argument. Ist wie bei 9/11 in den Main Stream Medien. Da kann man nur abschalten ....

Anonym hat gesagt…

du "Anonym" mit deinem planen Planeten und so ...

also ich mag meinen Jon als bezahlter "Fake"! Ich kann hier wunderbar den ganzen Tag in der Sonne sitzen und dabei mit dem Smartphone im Netzrum surfen. Dabei besuche ich täglich alle Flatearth-Foren! Dort mache ich natürlich die Flat-Earth und ihre Anhänger lächerlich! Klar!
Darf ja keiner erfahren, dass die die Wahrheit kennen!! NIEMAND darf das wissen!
Der Nord- und "Südpol" (haha) sind verbotene Todeszones und alle Bilder von dort natürlich Fakes. Ebenso wie alle "Weltraum"-Bilder! Ich lach mich mit meinen Kollgen immer schlapp über die Leute, die das noch glauben. So was von hirnamputiert.
Also wenn ich nicht fürstlich dafür bezahlt wurde, wäre ich doch glatt ein Flacherdler!
Alles nur Fakes .... tzzttzzz ... und fast NIEMAND merkt es .... LOL!!

Und ihr hier müsst aber auf die MIB achten, nur mal so als Tipp um "Inseider" ....

Anonym hat gesagt…

eins noch ...
wenn ihr euch jetzt fragt, was man so als bezahlter "fake" bekommt, so kann ich euch folgendes sagen ....
der genauer betrag ist natürlich ... geheim ... so wie es die flache Erde ja auch ist.
aber je länger ich flacherdler in sinnlose diskussionen verwickele, umso WENIGER geld kriegt man! ja, ist wirklich so!! deshalb gehen wir gar nicht auf alle eure fakten ein. wir haben die klare ansage, dass wir in diskussionen immer das letzte wort haben MÜSSEN! keiner der die wahrheit kennt, darf zuletzt was dazu sagen! wird oft kontrolliert. wenn ihr mir hier helfen wollt, dann bitte bitte NICHT antworten.

hab eh schon zuviel preis gegeben!

So nun aber zum Job, wenn der Chef kontrolliert:

Die flache Erde ist eine totale Lüge. Alle "Fakten" sind totale Fakes. Es wird immer behauptet, dass die "Wahrheit" unterdrückt wird. Das stimmt aber nicht. Auch sind Leute, die die Argumente der Flacherdler widerlegen keine bezahlten Schreiber, sondern Thruther, die euch vor einer Psy-OP bewahren wollen. Und ja, mal so ganz direkt an die Flacherdler: die ISS ist im Weltraum und fliegt um die RUNDE Erde!
Sie ist kein Fake im Teleskop per Software! Das ist absurt und lächerlich!!
Und auch das tausendste Youtube-Video wie weit man abgeblich nicht schauen kann, macht die Erde nicht flach! Never Ever!








Anonym hat gesagt…

@ZZA: ich frage mich allmählich, warum hier die Flacherdler die Kritiker ständig beleidigen dürfen?

Ich denke da an den Ossi Christian von neulich mit seiner Kaufhalle. Oder der Typ über mir, für den alle Kritiker bezahlte Fakes sind.

Tolles Niveau habt ihr hier zusammen gesammelt ... echt jetzt!

Aber bleibt bitte schön hier in eurer tollen Echokammer. Dann richtet ihr draußen wenigsten keinen Schaden an!

Ps: da dies hier ein kritischer Kommentar ist, gehe ich wieder davon aus, dass er nicht durch kommt und von euch ZZA wieder, wie fast immer, zensiert wird. Aber immerhin müsst ihr meinen Senf lesen ;-)

Lang lebe die flache Erde Zensurdiktatur!

zeit-zum-aufwachen.blogspot.de hat gesagt…

Warum stellt ihr ständig die selben Fragen. Wir sind mit unseren Forschungen schon viel weiter. Wer nicht mit kommt ist selber Schuld, das gibt mir die Bestätigung das ihr euch damit überhaupt nicht auseinandersetz und das ist die Wahrheit.

Anonym hat gesagt…

@ZZA: einfache Antwort:

Schon euer Ansatz ist falsch, die verlinkten Videos total lächerlich.
Kann ich mir nie länger als eine Minute ansehenen: langweilig, wenn oft schon im ersten Satz ein fundamentaler Fehler kommt.

Für mich ist die flache Erde Zeitverschwendung und ich schaue nur ab und zu mal zum Spass rein.

Ich finde es aber gelinde gesagt seltsam, des ihr hier die gleichen dämlichen Videos
als neue tolle "Forschung" verkaufen wollt ... sind sie nicht! Alter Käse, schon X-Mal woanders auf Youtube gesehen.

Und wenn ihr die einfachen Fragen wie z.B. nach den Sterne nicht benatworten wollt oder könnt, dann zeigt das dochm, was eure Theorie wert ist!

Von den Facherdlern kommen ja auch immer die gleichen Fragen und sie gehen auch nie auf Argumente ein! Alles wird ständig wiederholt. Das Recht habe ich auch!!!

Ach ja: mit eure absolutz lächerlichen ISS-Telekop-Theorie habt ihr echt den Vogel abgeschossen und für mich JEDE Glaubwürdigkeit verloren!!

Etzel hat gesagt…

@ ZZA-Team

Die setzen sich damit auch nicht auseinander. Das habe ich auch schon gemerkt. Das wird einem schnell klar, wenn die selben nach zig diskussionen immer noch die 1x1-Fragen stellen! Das ist zum Heulen ich weiß, aber mir kommt es dennoch so vor, als wenn Ihr mit Eurer Arbeit merklich was bewirkt!

Dieser eine spezielle "Anonym"-Fall ist entweder völlig hohl, ihm ist langweilig oder er ist ein Maulwurf.

Das meine ich nicht, weil er offensichtlich anderer Meinung ist, sondern, an der Art und Weise wie er seine Meinung verteidigt. Keine Logik, Beweise, Indizien oder Vernunft. Argumentiert wird mit der selben Terminologie, wie jemand der von Verschwörung 0 mitbekommen hat.

Ich meine er "argumentiert mit folgenden Wörtern: "lächerlich", "langweilig", "fundamentaler Fehler" (den er nicht nennt :-)), "Zeitverschwendung", "seltsam", "dämlich", "alter Käse", "Vogel abgeschossen"...
Man man man und das alles in einem sehr kurzen Kommentar. Ein Wahrheitssuchender kann das nicht sein. Er versucht mit Rhetorik die Oberhand eines Diskurses zu gewinnen (Nicht sonderlich meisterhaft, möchte ich dazu erwähnen). Nicht durch Fakten sondern durch Denunzierung.

Ist mir nur mal so aufgefallen. Dieses Phänomen kommt bei "Aufgewachten" oft vor und diese Type ist ein Paradebeispiel.

Er sollte anfangen nach der Wahrheit in der Bild zu suchen, da wird er sich viel wohler fühlen... zu seinesgleichen halt! :-)